Autotür öffnen

by Ralf Weber

Schnell ist es passiert: Man schlägt die Autotür zu und der Schlüssel ist noch im Inneren des Wagens. Vermutlich stellt man sich die Frage, wie man die Tür wieder öffnen kann, ohne dabei Spuren am Fahrzeug zu hinterlassen. Folgende Tricks ermöglichen das Öffnen der Autotür, ohne dass es zu einer Beschädigung kommt.

Die professionelle Hilfe

Die sicherste und schnellste Möglichkeit ist die Hilfe vom Profi. Dieser kann unabhängig von dem Fahrzeugmodell jede Autotür schnell öffnen. Ist man Mitglied im ADAC, genügt ein kurzer Anruf bei dem Automobil-Club und schon wird die Autotür professionell geöffnet. Neben dem ADAC-Profi kann auch ein Schlüsseldienst in solch einer Situation aushelfen.

autoschlüssel-ersatz

Autotür ohne Profi öffnen

Hat man keinen Profi zur Hand oder scheut man die Ausgaben, dann kann man sich auch selbst helfen. Die schonendste Variante ist hierbei der Schlaufentrick, der allerdings nur bei Fahrzeugen mit einem Knopf an den Wagentüren funktioniert. Ebenso effektiv und schonend ist der Balltrick. Dazu muss man in einen Tennisball ein circa 1 Cent-großes Loch schneiden. Den Ball mit dem Loch drückt man auf das Türschloss. Durch ein starkes und ruckartiges Drücken des Balls ändern sich die Druckverhältnisse und das Schloss öffnet sich. Dieser Trick ist jedoch nur bei Fahrzeugen mit Zentralverriegelung anwendbar, die über Druckluft funktioniert.
Durch die Verwendung eines Luftkissens oder eines Keils kann man ebenfalls die Autotür öffnen. Der Keil oder das Luftkissen werden zwischen Tür und Rahmen geklemmt. Mittels einer Pumpe wird das Kissen aufgeblasen. Dabei entsteht ein Spalt zwischen Tür und Rahmen, durch den man dann einen Draht schieben kann. Bei dieser Methode kann es jedoch zu kleineren Schäden wie Kratzern oder Beulen am Lack kommen.

Fährt man ein Fahrzeug mit einem vertikalen Verschluss, den man hochziehen oder herunterdrücken kann, kann man auch mithilfe eines Drahtbügels die Autotür öffnen. Dazu schiebt man den Draht des Bügels zwischen die Dichtung am Fenster und der Scheibe. Der Draht wird dann bis zum Wagenknopf geführt, mit dem man dann den Knopf ziehen oder drücken kann.

Bastelt man gerne, dann kann man sich einen sogenannten Slim Jim schweißen. Wer kein Bastelfreund ist, der kann einen Slim Jim auch in einigen Geschäften kaufen.

Ersatzschlüssel separat deponieren

Um ganz sicher zu sein, sollte man immer einen Ersatzschlüssel an einer bekannten und sicheren Stelle deponieren. So erspart man sich viel Stress und eventuelle Schäden an seinem Wagen.

Weitere Informationen rund um professionelle Hilfe und Schlüsseldienste finden Sie auch beim Schlüsseldienst Hannover.